Zeremonienleiter Login

Gratis Eintrag mit Foto!

Anmelden

FAQ FREIE TRAUUNG

Hier finden Sie über 500 freie Theologen, freie Redner, Hochzeitsredner und Ritualbegleiter für die Planung und Durchführung Ihrer freien Trauung.

Hier finden Sie alle Antworten auf Fragen über die verschiedenen Arten von Zeremonienleitern und der freien Trauung,

                                                                        >> zur Auswahl der Zeremonienleiter für Trauungen

WAS SIND:
   Freie Theologen
   Hochzeitsredner
   Freie Redner 
   Ritualbegleiter & Ritualleiter

ANTWORTEN AUF FRAGEN ZUR FREIEN TRAUUNG
> Allgemeine Fragen
   Standesamt
   Religion, Glaube, Konfession, Kirche 
   Rechtliche Fragen
   Planung, Inhalt, Kosten


FREIE TRAUUNG - ALLGEMEINE FRAGEN

Was ist eine freie Trauung?
Für wen ist eine freie Trauung geeignet?
Was bedeutet es frei getraut zu werden?
Muss man trotzdem Standesamtlich heiraten?
Was ist der Unterschied zwischen freie Trauung und kirchliche Trauung?
Was ist der Unterschied zwischen freie Trauung und standesamtliche Trauung?
Was kostet eine freie Trauung?
Wo kann eine freie Trauung stattfinden?
Kommen Zeremonienleiter überall hin?
Wann kann eine freie Trauung stattfinden?
Kann man sich frei Trauen lassen auch wenn man schon länger verheiratet ist?
Muss man sich scheiden lassen wen man frei getraut wurde?
Können sich geschiedene frei trauen lassen?
Wie oft kann man sich frei trauen lassen?
Können mehrere Paar gemeinsam eine freie Trauung feiern?
Können mehrere Personen mit einander frei getraut werden?
Könne gleichgeschlechtliche Paare frei getraut werden?
Welcher Zeremonienleiter ist der richtige?
Übernehmen Zeremonienleiter auch die Hochzeitsorganisation?
Muss man für die Musik bei der freien Trauung AKM/Gema Abgaben bezahlen?
Kann man sich selbst heiraten?
Kann man sich mit einem Tier frei trauen lassen?

                                                                        >> zur Auswahl der Zeremonienleiter für Trauungen


 

Was ist eine Freie Trauung?
Die „freie Trauung“ oder „freie Hochzeit“ ist eine frei gestaltete Trauungszeremonie, die von freien Theologen, Hochzeitsrednern, freien Rednern oder Ritualbegleitern durchgeführt werden und deren Ablauf Sie selber, und dadurch sehr individuell, gestalten können.

Bie einer freien Trauung darf gelacht und applaudiert werden. Sie sind an keine religiösen oder staatlichen Vorgaben gebunden. Der Ablauf ist nicht von Religionen, Konfessionen oder der Amtskirche vorgegeben und doch kann sie einem traditionellen christlichen Gottesdienst gleichen oder eine überkonfessionelle säkuläre Trauungszeremonie sein. Auch den Ort wo Ihre freie Trauung statt findet können Sie frei wählen.
Ob es eine weltliche oder spirituelle Trauung werden soll, bei der Planung Ihrer Trauzeremonie steht Ihnen Ihr Zeremonienleiter gerne zur Seite und berät Sie in persönlichen Gesprächen, über mögliche Inhalte, Rituale, den Ablauf sowie über den Preis seiner Arbeit und die Kosten die für die Ausarbeitung und Durchführung entstehen.


Für wen ist eine freie Trauung geeignet?
Eine freie Trauung eignet sich für alle Menschen dieser Erde, die sich in einer Zeremonie zueinander bekennen wollen oder einen Bund schließen möchten und dabei keine Rücksicht auf auf andere wegen ihrer Religionszugehörigkeit, Staatsbürgerschaft, Hautfarbe, Familienstand, sexuelle Orientierung und vieles mehr nehmen möchten.
                                                                                                                  zurück zur Auswahl
Was bedeutet es frei getraut zu werden?
Sich frei trauen zu lassen, bedeutet, der persönlichen Individualität einen Platz im Leben zu geben und aus diesem, für das Paar, so wichtigen Moment etwas ganz Besonderes zu machen. So wird die Erinnerung an diesen Moment auch etwas ganz beonderes sein.
Es bedeutet auch, das gemeinsame Leben auf eine eigene und sehr persönliche Art zu beginnen, so individuell wie das Leben sein wird, das Sie miteinander führen werden.
Für Familie, Freunde und Gäste bedeutet es, an einer persönlich gestalteten und nicht alltäglichen Zeremonie teilzunehmen. Ein wunderbarer Moment, den alle mit Ihnen verbinden und an den sie sich in Zukunft gerne erinnern werden.

Muss man trotzdem Standesamtlich heiraten?
Sie müssen nach einer freien Trauung nicht zum Standesamt gehen. Eine standesamtliche Heirat ist nur notwendig, wenn Sie die Ehe rechtsgültig mit allen Rechten und Pflichten gegeüber dem Staat und der Gesellschaft schließen wollen.
                                                                                                                  zurück zur Auswahl
Was ist der Unterschied zwischen freie Trauung und kirchliche Trauung?
Die freie Trauung bietet mehr Gestaltungsmöglichkeiten. Hier nur die wichtigsten Punkte:

FREIE TRAUNG KIRCHLICHE TRAUNG
ORT frei wählbar Kirche, Kapelle
ZEITPUNKT frei wählbar beschränkt wählbar
ABLAUF frei wählbar nicht wählbar
RITUALE frei wählbar nicht wählbar
INHALT frei wählbar beschränkt wählbar
ZEREMONIENLEITER frei wählbar beschränkt wählbar
Religion(en) frei wählbar nicht wählbar


Was ist der Unterschied zwischen freie Trauung und standesamtliche Trauung?
Die freie Trauung bietet mehr Gestaltungsmöglichkeiten. Hier nur die wichtigsten Punkte:

FREIE TRAUNG STANDESAMTLICHE TRAUUNG
ORT frei wählbar beschränket Auswahl
ZEITPUNKT frei wählbar beschränkte Auswahl
ABLAUF frei wählbar nicht wählbar
RITUALE frei wählbar nicht wählbar
INHALT frei wählbar nicht wählbar
ZEREMONIENLEITER frei wählbar nicht wählbar
Religion(en) frei wählbar nicht wählbar

                                                                                                                  zurück zur Auswahl
Was kostet eine freie Trauung?
Zeremonienleiter.com bietet allen Zeremonienleitern die Möglichkeit, sich zu präsentieren. Die Vielfalt der Gestaltungsmöglichkeiten für Trauungszeremonien lässt keine pauschale Preisangabe zu. Der Preis richtet sich nach dem Angebot der Zeremonienleiter und nach dem Aufwand der für die Planung und die Durchführung der Trauung notwendig ist. Im persönlichen Gespräch mit den Zeremonienleitern erfahren Sie die Kosten für Ihre ganz persönliche Zeremonie.

Wo kann eine freie Trauung stattfinden?
Eine freie Trauung kann prinzipiell an jedem Ort stattfinden, den Sie für Ihre Hochzeitszeremonie gewählt haben. Wenn Sie einen Ort gefunden haben, ist es aber ratsam, den Eigentümer um Erlaubnis zu fragen. Am Hochzeitstag sollte es keine bösen Überraschungen geben. Für manche Orte braucht man eine Genehmigung oder Erlaubnis, bei manchen muss man für die Benutzung zahlen.
Einige Orte für freie Trauungen:
Schloss, Ruine, Palais, zu Hause, Golfplatz, Weingut, Brauerei, Berggipfel, Alm, Motorrad, Strand, der eigene Garten, im Grünen oder Freien generell, Kapelle, Hotel, Restaurant, Schiff, Insel, Heißluftballon, unter Wasser, im freien Fall, im Flugzeug, Museum, Festsaal, Golfplatz,…
                                                                                                                  zurück zur Auswahl
Kommen Zeremonienleiter überall hin?
Geben Sie in der Zeremonienleitersuche an, in welchem Land und Bundesland/Kanton Sie heiraten werden. Es werden die angezeigt die vor Ort leben und danach die Zeremonienleiter angezeigt, die bereit sind, dorthin zu reisen. Zeremonienleiter, die unter Reisebereitschaft „weltweit“ angegeben haben, sind bereit überall auf der Welt freie Trauungen durchzuführen.

Wann kann eine freie Trauung stattfinden?
Der Tag und die Uhrzeit Ihrer Trauung werden eine große Bedeutung für Sie haben, deshalb sollten sie wohlüberlegt sein. Ob am 24. Dezember oder um 4 Uhr in der Früh. Heiraten Sie an dem Tag, an dem Sie möchten, und zu der Uhrzeit, zu der Sie möchten.

Kann man sich frei Trauen lassen auch wenn man schon länger verheiratet ist?
Ja. Eine freie Trauung kann jederzeit nachgeholt werden. Vielleicht zu einem Jubiläum oder einfach, weil die Zeit reif ist, sich einen Wunsch zu erfüllen.
                                                                                                                  zurück zur Auswahl
Muss man sich scheiden lassen wen man frei getraut wurde?
Die Verbindung durch eine freie Trauung muss nicht geschieden werden. Wenn Sie beschließen, sich zu trennen, kann, wenn Sie möchten, anstelle einer Scheidung ein Trennungsritual durchgeführt werden, um die in einer Zeremonie geschlossene Verbindung mit einer Zeremonie zu lösen.

Können sich geschiedene frei trauen lassen?
Der Familienstand ist bei einer freien Trauung nicht von Bedeutung. Ob Sie geschieden sind oder ein Partner noch verheiratet ist, spielt für eine freie Trauung keine Rolle. Es gibt keine Voraussetzungen, die man erfüllen muss, um frei getraut zu werden.

Wie oft kann man sich frei trauen lassen?
Heiraten Sie, sooft Sie wollen – Sie können sich beliebig oft frei trauen lassen. Es gibt hier keine Einschränkung. Wiederholen Sie die Zeremonie zu jedem Hochzeitstag oder heiraten Sie jeden Ihrer Partner weil es Ihnen wichtig ist oder weil es eine schöne Zeremonie ist und spass macht. Es muss nicht jedesmal das große Aufgebot sein. Freie Trauungszeremonien können auch klein aber sehr fein sein.
                                                                                                                  zurück zur Auswahl
Können mehrere Paar gemeinsam eine freie Trauung feiern?
Ja. Für zwei oder mehrere Paare, die sich gleichzeitig trauen lassen möchten, ist die freie Trauung genau die richtige Zeremonie. Die Individualität und die Gestaltungsmöglichkeiten machen eine freie Trauung zu etwas ganz besondern.

Können mehrere Personen mit einander frei getraut werden?
Die Zahl der Personen, die sich trauen lassen, ist frei wählbar. Sie möchten zu dritt oder zu viert heiraten? Kein Problem! Polygamie ist nur bei standesamtlicher Trauung nicht möglich. Eine freie Trauung ist genau die richtige Zeremonie für Menschen, die sich diesen Zwängen nicht unterordnen wollen oder können.

Könne gleichgeschlechtliche Paare frei getraut werden?
Die sexuelle Ausrichtung oder das Geschlecht des Paares ist bei einer freien Trauung nicht von Bedeutung. Regeln oder Vorschriften, wie oder wer jemand zu sein hat, gibt es für die freie Trauung nicht. Eine freie Trauung ist für gleichgeschlechtliche Paare die sich eine Verpartnerung, Schwulenhochzeit, Lesbenhochzeit, Quedding oder Queer Wedding wünschen, die ideale Möglichkeit ihre Traumhochzeit wahr werden zu lassen.

Welcher Zeremonienleiter ist der richtige?
Der richtige Zeremonienleiter ist einer, der Ihnen sympathisch ist und der Sie bei der Umsetzung Ihrer Wünsche unterstützt und berät. Denn nicht jeder Zeremonienleiter steht für jede Art von Zeremonie zur Verfügung. Schreiben Sie diejenigen an die Ihnen sympathisch erscheinen. Ein telefonat oder ein erstes Treffen (das meist Gratis ist) gibt rasch Auskunft darüber wen man gerne für die Zeremonie hätte.
                                                                                                                  zurück zur Auswahl
Übernehmen Zeremonienleiter auch die Hochzeitsorganisation?
Ein Zeremonienleiter sieht sich meistens nur für die Planung und Durchführung der Trauungszeremonie verantwortlich. Ob und welche organisatorischen Aufgaben ein Zeremonienleiter zustätzlich übernimmt erfahren Sie von Ihm persönlich.

Muss man für die Musik bei der freien Trauung AKM/Gema Abgaben bezahlen?
Nein! Da die Musik die Sie bei Ihrer freien Trauung spielen im privaten Rahmen verwendet wird, müssen keine Abgaben an AKM bzw. GEMA gezahlt werden. Wenn Sie CDs verwenden möchten, nehmen Sie den Interpreten und die Lieder Ihrer Wahl.

Kann man sich selbst heiraten?
Prinzipiell ist die Anzahl derer, die sich frei trauen lassen, frei wählbar. Sie können sich in einer freien Zeremonie jedes Versprechen geben das Sie möchten.

Kann man sich mit einem Tier frei trauen lassen?
Beziehungen zu Tieren sind oft sehr innig. Sie können diese Verbundenheit mit einer freien Zeremonie festigen.
Ebenso ist es möglich, ein Tier, das einen wichtigen Platz in einer Beziehung einnimmt, mit einer Zeremonie in diese Beziehung mit aufzunehmen.

                                                                                                                  zurück zur Auswahl